Falls nicht anders angegeben oder kommuniziert gelten für alle Veranstaltungen der DPSG St. Patrokli Soest im Jahr 2021 folgende Anmeldebedingungen:

Kostenpflichtige Veranstaltungen

Die Teilnehmendenbeiträge sind entsprechend der Einladung zur jeweiligen Veranstaltung auf das dort angegebene Konto zu entrichen. Sollte es bei der Finanzierung Schwierigkeiten geben, ist die Leitungsrunde sowie der Vorstand ansprechbar. Dies muss nur mit einem gewissen Vorlauf geschehen. Falls der Teilnehmendenbeitrag bis zur Abfahrt zur Veranstaltung nicht gezahlt wurde, wird das Mitglied von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Abmeldungen sind nur geltend wenn sie schriftlich als E-Mail unter anmeldung@dpsg-soest.de vorliegen. Mündliche Abmeldungen, Abmeldungen über WhatsApp o.ä. oder telefonische Abmeldungen sind nicht gültig. Bei Veranstaltungen von externen Veranstaltern wie dem Bezirk Soest-Hamm oder dem Diözesanverband Paderborn gelten deren Anmeldebedingungen, falls nicht anders angegeben. Bei Abmeldung von einer kostenpflichtigen Veranstaltung sind folgende Anteile zu zahlen:

bis ein Monat vor Beginn der Veranstaltungkeine Zahlung notwendig
zwischen einen Monat bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung50 % des Teilnehmendenbeitrages
weniger als zwei Wochen vor der Veranstaltung100 % des Teilnehmendenbeitrages

Bei Absagen von Veranstaltungen seitens des Veranstalters wird der Stamm St. Patrokli Soest nach Möglichkeit alle gezahlten Teilnehmendenbeiträge zeitnah zurückzahlen.

Allgemeine Bedingungen

Anmeldungen für Veranstaltungen sind schnellstmöglich nach der Veröffentlichung auf der Webseite des Stammes auszufüllen. Dies erleichtert die Planung für die Leitungsrunde um ein vielfaches.

Zur Teilnahme an Veranstaltungen und Gruppenstunden des Stammes müssen die Teilnehmenden den jährlichen Informations- und Bildrechtebogen ausfüllen. Dieser wird jährlich zur Stammesversammlung ausgeteilt und gilt dementsprechend für das Folgejahr. Dieser ist ebenfalls zum Download im Infopool zu finden. Neumitglieder füllen diesen Zettel zeitnah zum Eintrittsdatum aus.

Bei kostenfreien Veranstaltungen des Stammes gelten dieselben Regelungen zur Abmeldung wie bei kostenpflichtigen Veranstaltungen. Diese sind oben nachzulesen.

Bei wiederholtem Fehlverhalten des Teilnehmenden (z.B. wiederholter Verstoß gegen Gruppenregeln) behalten wir uns vor Kontakt mit den Sorgeberechtigen aufzunehmen um weitere Maßnahmen zu besprechen.